„Beim Betrachten kommt dabei meistens schon die Idee ...“

Verena Kerscher

In der Werkstatt – handgemachte Schmuck-Unikate aus Ulmenrinde

 

Am Anfang steht immer das Aussuchen oder das zufällige Entdecken eines besonders interessanten, besonders schönen, besonders auffälligen und nicht selten eines besonders unregelmässigen Holz- oder Rindenstückes. Beim Betrachten kommt dabei meistens schon die Idee wie das Schmuckstück aussehen soll.

 

Der nächste Schritt ist dann das Ausschneiden mit der Dekupiersäge, Bandsäge oder das Schnitzen der gewünschten Form, gefolgt von Schleifen und Feilen.

 

Nicht selten verwende ich auch Holzkugeln in verschiedenen Größen, die alle in Handarbeit an der Drehbank gemacht werden. Den Schluss bilden Arbeiten wie Bohren, Setzen der Steinchen von Swarovski Elements und Ölen mit Leinöl.

 

So oder so ähnlich entstanden und entstehen mittlerweile auch Fingerringe, Armbänder und –kettchen, Colliers, Serviettenringe, Filzringe mit Holzelementen, Taschen mit Unikaten und und und….

Auch individuelle Sonderwünsche werden sehr gerne erfüllt, sofern sie in meiner Macht liegen.

 

Und gar nicht selten fällt es mir richtig schwer mich von besonders schönen Unikaten zu trennen.

 

 

Die Schmuckausstellung

 

Meine Schmuckkreationen aus Ulmenrinde sind nicht nur online erhältlich sondern auch in meinem Werkstattladen. Schauen Sie vorbei, ich freue mich!

 

Adresse:

Dachsweg 52, 93453 Neukirchen

 

 

 

Der Werkstattladen - handgemachte Schmuck-Unikate aus Ulmenrinde

 

Der Werkstattladen

Der Werkstattladen - handgemachte Schmuck-Unikate aus Ulmenrinde
Der Werkstattladen - handgemachte Schmuck-Unikate aus Ulmenrinde
Der Werkstattladen - handgemachte Schmuck-Unikate aus Ulmenrinde
Der Werkstattladen - handgemachte Schmuck-Unikate aus Ulmenrinde
Der Werkstattladen - handgemachte Schmuck-Unikate aus Ulmenrinde